KakaoTalk_20220424_235558678.jpg
KakaoTalk_20220415_160119001_02_edited.jpg

23. April


Gemeinsam sind wir stark - Ukrainische Flüchtlinge sagen Danke an Deutschland

Am letzten Samstag, 23. April 2022 um 14 Uhr, fand eine friedliche öffentliche Danksagungsaktion der ukrainischen Flüchtlinge und freiwilligen Helfer aus Deutschland am Frankfurter MyZeil statt, unter dem Motto: "Gemeinsam sind wir stark" und "Wir sagen Dyakuyu (Danke)". Die Aktion bestand aus persönlichen Erfahrungsberichten der Flüchtlinge sowie aus einem jungen Frauenband namens "The voice of ukraine" aus 3 ukrainischen Flüchtlingen, begleitet von spannenden Tänzen einer studentischen Tanzgruppe aus deutschen und koreanischen freiwilligen Volontären sowie ukrainischen Flüchtlingen. Zahlreiche Passagiere am Frankfurter Zeil standen bei und nahmen an der besonderen Aktion teil.

Der Veranstalter "Ich halte dich e. V." drückte damit die Dankbarkeit der Flüchtlinge an Deutschland und deutsche BürgerInnen aus. Frankfurter Bürger und ukrainischen Menschen in Frankfurt am Main nahmen die Botschaft des Veranstalters herzlich an und zeigten sich berührt. Besonders das ukrainische Volkslied "Oj, u lusi tscherwona kalyna (Oh, roter Schneeball auf der Wiese)" sang das Publikum, vor allem ukrainisch-sprechende Menschen, laut mit, wischen gerührt ihre Tränen weg und riefen "Slava Ukraini" ("Ruhm der Ukraine") zusammen.

Viele deutsche und ukrainische Zuschauer sprachen den Veranstalter im Anschluss der Aktion an und luden das Team ein bzw. baten dafür, diese Dankesaktion auch in ihren Städten durchzuführen. Derzeit sind weitere Aktionen von dem Veranstalter in Planung; In Kürze wird das bunte Team auch in weiteren Städten erwartet, ihre Dankbarkeit für die herzliche Aufnahme an die Bürger Deutschlands auszudrücken. 

Der Veranstalter "Ich halte dich" organisiert zudem weitere regelmäßige Treffen für ukrainische Flüchtlinge in Offenbach am Main. Nähere Informationen finden Sie unter www.ichhaltedich.org